ober1
1 Oberweißbach 2016 Carton SW low Kopie
1. TAGUNG ZUR DIDAKTIK DES FALTENS IN DER FRÖBEL-FALTSTRASSE
Oberweissbach (Thüringen, Deutschland), 23.-24. April 2016

Seit 2006 findet jedes Jahr im Herbst eine Tagung zur Didaktik des Papierfaltens in Freiburg im Breisgau statt. Seitdem wurden zahlreiche Tagungen zu diesem Thema weltweit, unter anderem in Italien, Argentinien, England oder Katalonien, mit großem Erfolg durchgeführt. Im Jahr 2016 findet zum ersten Mal zusätzlich eine Frühlingstagung statt. Veranstaltungsort ist Oberweißbach in Thüringen. In den kommenden Jahren ist geplant, die Frühlingstagung in den anderen Orten der Fröbel-Faltstrasse (Keilhau, Bad Blankenburg, Oberweißbach, Bad Liebenstein, Weimar) zu organisieren.

OberweissbachDas Falten hat sich jahrhundertelang von Generation zu Generation als Beschäftigung bzw. als Kunst entwickelt. Dabei wurden die Falttechnik und die Faltdidaktik als zwei untrennbare Elemente angesehen. Das Papierfalten ist nicht nur eine Hobbytätigkeit in der Freizeit oder eine hohe Kunst für diejenigen, die eine Begabung beherrschen, sondern auch eine Tätigkeit zur Erziehung des Menschen. Dabei wird die Entwicklung verschiedener Aspekte wie beispielsweise die Fein motorik, das Erinnerungsvermögen, die Raum-Lage-Orientierung, die Phantasie und Kreativität, die Gehirn-Auge-Hand-Koordination, das sprachliche und geometrische Verständnis uvm. gefördert. Die Pädagogen sollen hierfür auch eigene Ideen entwickeln, sowie Informationen bekommen, wie sie diese fundiert umzusetzen können.

Die Workshops und der fachliche Austausch der Teilnehmer untereinander, sowie der Austausch persönlicher Erfahrungen, bereichert die Tagung zur Faltdidaktik. Dadurch soll jeder Teilnehmer in der Lage sein, in verschiedenen Unterrichtssituationen seine eigenen Ideen, Lösungen und Tipps zu finden.IMG-20160421-WA0000

Hier finden Sie weitere Informationen, Tagungsprogramm und die Anmeldung.

AUFGRUND DER VIELEN ANMELDUNGEN KÖNNEN KEINE WEITEREN ANMELDUNGEN ENTGEGENGENOMMEN WERDEN. WIR FREUEN UNS, SIE BEI DER NÄCHSTEN TAGUNG ZUR FALTDIDAKTIK AN DER FRÖBELSTRASSE IN KEILHAU 2017 ZU SEHEN!

Workshopslehrer: Marieke de Hoop (Rotterdam), Anja Drews (Freiburg i. B.), Katarina Braun (Königsdorf), Caroline Geller (Berlin), Petra Betscher (Gifhorn), Hans-Werner Guth (Köln), Nele Hatoum (Halle/Saale), Nick Robinson (Sheffield, England), Joan Sallas (Weimar), Ariane Schreiter (Weimar), Eulàlia Tramuns (Barcelona)

DSCN7022Sonderausstellung
Während der gesamten Veranstaltung wird die Sonderausstellung über “Falten und Licht” gezeigt. Sie wurde von den Schülern der Scuola Internazionale Europea Statale “Altiero Spinelli” in Turin (Italien) unter die Leitung von Stefania Serre gestaltet.

Faltmaterialverkauf durch die Ludoteca
Während der gesamten Veranstaltung können Sie Faltpapier und Bücher zum Thema erwerben. Papier finden Sie bei uns in zwei Standardgrößen, verschiedenen Farben und Mustern. Unter den Büchern befinden sich Standardwerke zum Thema Papier und Papierfalten. Sehr verschiedenen Wünschen und Ansprüchen wird unsere Auswahl gerecht.

Die Tagung ist vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) als Fortbildung für Lehrer(innen) und Erzieher(innen) annerkannt.

thorigen

Unterstüzter:
Friedrich-Fröbel Verein Oberweißbach e. V.
Friedrich-Fröbel-Memorialmuseum Oberweißbach
Gemeinde Oberweißbach
Die Ludoteca, Weimar
Tagung zur Didaktik des Faltens in Freiburg (Deutschland), Badalona (Katalonien), Sheffield (England) und Bellaria (Italien)
Origami Deutschland e. V.
Centro Diffussione Origami (Italien)
Padore – Gesellschaft zur Dokumentation und Erforschung der Faltkunst
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Philosophische Fakultät III, Erziehungswissenschaften
Polytechnic University of Catalonia. Department of Applied Mathematics IV

PRESSE
Ostthüringer Zeitung: Tagung in Oberweißbach befasst sich mit der Kunst des Faltens